My Advertising Pays & Co -> Meine Meinung

My Advertising Pays - meine MeinungWir wollen alle im Internet Geld verdienen und das möglichst ohne Arbeit, denn das ist ja schließlich Sinn und Zweck des passiven Einkommens.

Der einfachste Weg ist wohl der des Investors. Ich geb meine letzten Groschen einem verantwortungsbewussten Geschäftsmann, biete diese Wahnsinnschance auch meinen Freunden und Bekannten. Die das nicht verstehen, werde ich zukünftig meiden. Solche Miesmacher und Pessimisten will ich nicht in meinem Umfeld haben.

Kennt das jemand?

Der erste Teil war natürlich satirisch gemeint.

So läuft aber meiner Meinung nach das Geschäftsmodell von My Advertising Pays und auch anderer derzeit auf dem Markt angesiedelten Systemen.
Ich habe bereits auf Facebook vor einem Jahr vor einem Einstieg gewarnt und sollte mich deswegen sogar aufhängen.

Jetzt greife ich das Thema hier im Blog nochmal auf, da derartige Systeme momentan aus dem Boden zu sprießen scheinen.

Das System ist bei allen gleich und beruht meiner Meinung nach auf dem Grundsatz: Gier killt Hirn.

Da Schneeballsysteme ja weitestgehend verboten sind, wird ein Geschäftsmodell erdacht mit welchem Einnahmen erzielt werden können.

Im Fall von My Advertising Pays ist dies das Anschauen, Klicken und Schalten von Werbung. Andere Systeme betreiben Real Time Bidding, Sportwetten, Casino oder auch einfach nur den Verkauf von Ebooks oder Schulungsmaterial.

Daran angeschlossen ist ein wie auch immer gearteter Provisionsplan, der die eingezahlten Gelder der sogenannten Investoren in einer Hierarchie verteilt.

Was solltest Du bedenken, wenn Du in ein derartiges System investieren willst?

  1. Wenn das System so profitabel ist, warum braucht man Dein bissel Geld dafür?
  2. Wenn das System scheinbar profitabler ist als Drogenhandel, warum handeln dann noch Menschen mit Drogen?
  3. Wenn das System in sich so gut ist, warum braucht es Deine Freunde und Bekannten?
  4. Hast Du Ahnung vom dahinterliegenden Geschäftsmodell und kannst Du beurteilen, was die Firma tut?

Bei mir schrillen immer die Alarmglocken, wenn versucht wird das Geld von eigentlich „armen“ Leuten einzusammeln. Bei My Advertising Pays muss man nun schon etwas mehr Geld mitbringen, aber es gibt mittlerweile auch Systeme, bei denen man bereits ab 20€ einsteigen kann. Dann muss man halt nur noch genug Freunde mitbringen und schon hat man sein floriendes Geschäft als Investor. 😉

Diese Systeme halten meist ein paar Jahre durch und brechen dann mit einem Paukenschlag zusammen. Einige Leute sind dabei verdammt reich geworden, viele haben Geld verdient, noch mehr haben Geld und ggf. sogar Freunde verloren. Dies ist zumindest meine Beobachtung über die letzten Jahre.

Falls jemand ein System kennt, welches mit ähnlichem Aufbau über 5 Jahre überlebt hat, würde mich dies sehr interessieren.

Vor My Advertising Pays gab es ein ähnliches System unter der Bezeichnung Bannersbrokers. Das hat sein Ende bereits erreicht. Das Ergebnis lässt sich googlen. 🙂

Zusammenfassung:

Dies ist meine persönlich Meinung und ich kann völlig daneben liegen.
Mir tut es aber persönlich weh, wenn ich Menschen in solche Systeme gehen sehe. Die Konsequenz ist dann: Im Internet sind nur Verbrecher und Geld verdienen im Internet klappt eh nicht.
Beides ist falsch.

Sei wachsam, wenn Dir ein Geschäft angeboten wird, wo Du (fast) nichts tun musst und riesen Gewinne warten. Dafür könnte derjenige auch seine Oma nehmen. 😉

Weiterführende Links:

Speziell zum Thema My Advertising Pays gibt es zwei, aus meiner Sicht, sehr gute Analysen von Matthias im Blog Maennerwelt.info

http://www.maennerwelt.info/2016/01/17/my-advertising-pays-teil-2/

Schon etwas älter, aber enthält noch mehr Hintergrundinformationen:

http://www.maennerwelt.info/2015/08/03/myadvertisingpays-map-serioes/

Alternativen:

Ganz klar auch wieder meine bisherige Empfehlung:

Der Azon Master von Marko Slusarek. Funktioniert schon mit wenig Geld, erfordert aber einen Lernprozeß, Zeit und Arbeit.
Klick auf das Video und schau es Dir in aller Ruhe an.
Dies ist ein Programm welches funktioniert (wenn Du bereit bist Zeit und Geld zu investieren). Den Nachweis findest Du hier im Blog.

Azon Master von Marko Slusarek Review 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.